Pflege demenzkranker Menschen

Die Anzahl der Bewohner/innen mit Altersdemenz, sowie die Anfragen in diesem Bereich nahmen ständig zu. Dies machte es erforderlich, einen eigenen Wohnbereich zu schaffen. Der Wohnbereich 1 hat eine Kapazität von 20 Plätzen.

Es gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Vorliegen einer eindeutigen medizinischen Diagnose
    1. durch Hirnschädigung verursachte Demenzen
    2. als Folgeerkrankungen entstandene Demenzen
  • Menschen mit besonderen Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B. sehr hoher Mobilitätsdrang, unangemessenes situatives Verhalten
  • Pflegebedürftigkeit nach SGB XI
  • Menschen, die auf Grund ihrer Erkrankung einer speziellen Betreuung in einem geeigneten Wohnbereich bedürfen

Preise Altenpflegezentrum

Preise Altenpflegezentrum (39,7 KiB)

Es gelten folgende Ausschlusskriterien:

  • Alle Menschen, bei denen ein richterlicher Beschluss zur Unterbringung in einer geschlossenen Einrichtung vorliegt.
  • Menschen mit besonderen psychiatrischen Erkrankungen, die nicht unseren Zugangsvoraussetzungen entsprechen. Darunter zählen unter anderem folgende Krankheitsbilder: Chorea Huntington, Suchtkranke im akuten Stadium, Schizophrenie, usw.
  • akute psychiatrische Notfälle, wie alkoholisches oder nichtalkoholisches Delhier, akute Suizidgefährdung